PRODUKTE | IT-USV SYSTEME / USV-ANLAGEN   | Energy Advantage Architecture

Variable Module Management Sys

Variable Module Management System

Variable Module Management System    
Der Wirkungsgrad einer USV steigt mit dem Grad der Belastung – aber der Regelfall sind eher niedrige als hohe Lasten. Die Lösung ist Eatons VMMS-Technologie, die den Wirkungsgrad des Gesamtsystems auch bei niedriger Belastung optimiert. Anfrage zu Variable Module Management Sys Persönliche Anfrage

Der Wirkungsgrad einer USV steigt mit dem Grad der Belastung – aber der Regelfall sind eher niedrige als hohe Lasten. Die Lösung ist Eatons VMMS-Technologie, die den Wirkungsgrad des Gesamtsystems auch bei niedriger Belastung optimiert.

USV-Systeme werden nur selten voll belastet. Bei weniger als 40% Nennbelastung sinkt der Wirkungsgrad der USV, und der relative Gesamtenergieverbrauch des System steigt. Die Lösung liegt in Eatons VMMS-Technologie, durch die das USV-System auch bei geringerer Belastung einen höheren Wirkungsgrad erzielt.

Über VMMS versetzt das USV-System bei geringer Belastung redundante Module in den Bereitschaftsmodus. Hierdurch betreiben die verbleibenden Module die Last mit einem höheren Wirkungsgrad. Wenn die Belastung steigt und mehr Leistungsmodule benötigt werden, verteilt das System augenblicklich die Last auf zusätzliche Module um. VMMS arbeitet sowohl mit einzelnen USVs, die aus mehreren Leistungsmodulen bestehen, als auch mit Systemen, bei denen mehrere USVs parallel betrieben werden. VMMS ist derzeit verfügbar bei der USV 9395